Beratung für
Menschen mit seelischen Belastungen im Alter

Der Geronto­psychiatrische Fachdienst in der arbewe ist ein Angebot für ältere Menschen ab 60 aus allen Kulturkreisen, deren Angehörige und andere Interessierte.

Psychische Erkrankungen im Alter und der altersbedingte Abbau der geistigen Leistungs­fähigkeit führen bei den Betroffenen, ihren Angehörigen und oft auch dem sozialen Umfeld zu vielfältigen Problemen und Fragen. Oft fällt es schwer, die Beeinträchtigungen richtig zu erkennen, mit den Veränderungen angemessen umzugehen und die thera­peutischen sowie finanziellen Hilfsmöglich­keiten zu überblicken bzw. zu beantragen.

Im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen möchten wir Lösungen finden für:

  • psychische Entlastung und Stabilität
  • Bewältigung der Krankheits­folgen
  • Erhalt von Selbständigkeit
  • Zugewinn von Lebens­qualität im Alter

Wir unterstützen Sie mit

  • Telefonischer Beratung
  • Persönlicher Beratung in unseren Büroräumen
  • Hausbesuchen bei mangelnder Mobilität
  • Weiter­vermittlung (bei Bedarf) zur diagnostischen Abklärung
  • Aufklärung über Krankheits­bilder
  • Klinik­besuch und Nachsorge
  • Informationen und Vermittlung von Hilfs- und Entlastungs­angeboten
  • Einleiten und Sicherstellen von Hilfen z.B. im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Organisation von Pflegediensten

Ergänzend zur Beratung und zur Förderung der psychischen Gesundheit bietet die Fachstelle geronto­psychiatrische Gruppen­angebote an.

Die Beratung und Begleitung ist kostenfrei und unterliegt der Schweige­pflicht.