arbewe vor Ort -
Außen­arbeits­plätze der WfbM

Sie möchten auf dem allgemeinen Arbeits­markt arbeiten, fühlen sich aber derzeit nicht stabil genug oder Sie möchten in einem Bereich arbeiten, für den es in der Werk­statt kein Angebot gibt...

Ein Außen­arbeits­platz der Werk­statt kann für Sie die Lösung sein:
Sie arbeiten in einem Betrieb des allgemeinen Arbeits­marktes,  bleiben aber gleich­zeitig Beschäftigte/r der Werkstatt – mit allen Sicher­heiten, die ein Werk­statt­platz bietet.
Dieser Arbeits­platz kann der Über­gang für ein Vertrags­arbeits­verhältnis auf dem allge­meinen Arbeits­markt sein, er kann aber auch auf Dauer im Vertrags­rahmen der Werk­statt angelegt sein.

Ihre Vorteile:

  • Sie arbeiten in einem Bereich und in einem Umfeld, das Ihren Neigungen entspricht, d.h., die Arbeits­bereiche werden individuell für Sie ausgewählt, z.B. Büro­tätig­keiten oder Arbeit mit Tieren, Menschen oder Maschinen
  • Ihr Arbeits­platz wird an Ihre Fähig­keiten und Ihr Leistungs­vermögen angepasst, d.h., die Tätig­keiten werden gezielt nach Ihren Interessen und Stärken ausgerichtet
  • Sie werden durch einen Job­coach im Betrieb persönlich begleitet
  • Sie sind durch die geregelten Rahmen­bedin­gungen unserer Werk­statt abgesichert 

Voraussetzungen sind:

  • Selbstständigkeit 
  • psychische Stabilität  
  • keine vorliegende Sucht­problematik

 

Kontaktperson

Außen­arbeits­plätze
Reckziegel, Hande
Reckziegel.Handearbewe.de