Logo AWO Nürnberg
Sie sind hier: www.arbewe.de / 
09.02.2017

Irre Nächte in Mittelfranken vom 6.3. - 6.4.2017

Psychiatrie im Film mit anschließender Gesprächsrunde


Die Bezirkskliniken Mittelfranken, der Krisendienst Mittelfranken und die Sozialpsychiatrischen Dienste zeigen unter der Schirmherrschaft von Bezirkstagspräsident Richard Bartsch den Film "Mängelexemplar".

Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Sarah Kuttner zeigt die Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach sich selbst.

Frau Förther, die Leiterin unseres Beratungszentrums für seelische Gesundheit und Frau Wiesner, Sozialpädagogin im SpDi, stehen im Anschluss an die Vorführung am 14. März 2017 um 18.00 Uhr im Filmhauskino Nürnberg zusammen mit Frau Susanne Dörrie (Assistenzärztlin Klinikum Nürnberg) und Frau Karin Birner (Patientin) zum Gespräch und zur Diskussion über den Film, seine Darstellung und die Botschaften zur Verfügung.

 

Der Eintritt ist frei!

Weitere Vorführungen können Sie dem Flyer entnehmen (Download hier).


Kontakt:

arbewe gemeinnützige GmbH
Robert-Schedl-Weg 4
90471 Nürnberg

Tel.: 0911 - 8 12 06 - 0
Fax: 0911 - 8 12 06 - 66
E-Mail:  info(at)arbewe.de

Aktuelles

arbewe Kinoabend 11.10.2017

... "Parcour" - ein rasanter Film mit viel Diskussionpotential
Mehr lesen!


Rückblick auf...

... die Teilnahme der arbewe an den "Irren Nächten 2017" am 14.03.17 im Filmhauskino
Mehr lesen!


NN berichtete über...

...unseren Beitrag zum Umweltschutz aus dem Berufsbildungsbereich der Werkstätten
Mehr lesen!


Irre Nächte in Mittelfranken vom 6.3. - 6.4.2017

Psychiatrie im Film mit anschließender Gesprächsrunde
Mehr lesen!


Weitere Meldungen finden Sie hier.