Logo AWO Nürnberg

Angebot und Leistungen der Arbeitsbereiche


Nach dem Berufsbildungsbereich können Sie in einen Arbeitsbereich der Werkstatt wechseln. Das Arbeitsverhältnis ist zeitlich nicht begrenzt.

Die Werkstatt bietet derzeit 240 anerkannte Werkstattplätze in folgenden Arbeitsbereichen:

Die angebotenen Arbeitsplätze sind hinsichtlich Ihrer Anforderungen so gestaltet, dass Ihre Fähigkeiten und Ihr Leistungsvermögen angemessen berücksichtigt werden können. Eventuell kommt für Sie auch ein individueller Werkstatt-Außenarbeitsplatz in einem Betrieb des Allgemeinen Arbeitsmarktes in Frage.

Leistungen:

  • Sie erhalten die notwendige Arbeitskleidung und Arbeitsmittel
  • Sie erhalten Fahrtkosten und eine Mittagsverpflegung
  • Sie sind kranken- und rentenversichert 
  • Sie erhalten ein Arbeitsentgelt in Abhängigkeit von der erbrachten Leistung

Behindertenwerkstätten sind keine Erwerbsbetriebe. In der Regel verdienen Sie in der Werkstatt nicht soviel, dass Sie von diesem Einkommen leben können. Sie sind weiterhin auf ein Einkommen zur Lebenshaltungssicherung angewiesen, z.B. Grundsicherung, Rente o.a..

  • Sofern Sie eine EU-Rente beziehen: Ihre Leistungsbezüge und Ansprüche bleiben Ihnen erhalten.

Kontakt

Kontakt:

arbewe gemeinnützige GmbH
Robert-Schedl-Weg 4
90471 Nürnberg

Tel.: 0911 - 8 12 06 - 0
Fax: 0911 - 8 12 06 - 66
E-Mail:  info(at)arbewe.de

Aktuelles

Auf Schusters Rappen unterwegs…

Gruppenausflug der externen Arbeitstherapie
Mehr lesen!


Römische Thermenfreuden …

... erkundete die Arbeitstherapie...
Mehr lesen!


Weitere Meldungen finden Sie hier.