Logo AWO Nürnberg
Sie sind hier: www.arbewe.de / 

Willkommen auf der Internetseite der arbewe Nürnberg!

Die arbewe gemeinnützige GmbH ist eine Gesellschaft der  Arbeiterwohlfahrt KV Nürnberg. 

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich interessieren!

Angebote für psychisch kranke Menschen
Bilder v.l.n.r.: Holzbearbeitung und Elektromontage
Angebote für Geschäfts- und Privatkunden

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen

 

Für die arbewe als gemeinnütziges Unternehmen mit derzeit drei Tochtergesellschaften suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01. Juli 2018, eine

Assistenz der Geschäftsführung / Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit und allgemeine Verwaltungsaufgaben

in Vollzeit mit 38,5 Std/ Woche, zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Aussicht auf ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

 

Für unsere Werkstatt für psychisch behinderte Menschen in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Industrieelektriker/in / Mechatroniker/in / Elektroniker/in mit entsprechendem Facharbeiter- oder Meisterabschluss bzw. Arbeitserzieher/in

als Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung im Bereich Elektromontage in Vollzeit mit 38,5 Std./Woche, zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Aussicht auf ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

 

Für unsere Werkstatt für psychisch behinderte Menschen in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Facharbeiter/in oder Meister/in mit handwerklicher / industrieller Ausbildung bzw. Arbeitserzieher/in oder Erzieher/in

als Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung im Bereich Elektromontage als Krankheitsvertretung in Vollzeit mit 38,5 Std./Woche. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.08.2018.

 

Kontakt:

arbewe gemeinnützige GmbH
Robert-Schedl-Weg 4
90471 Nürnberg

Tel.: 0911 - 8 12 06 - 0
Fax: 0911 - 8 12 06 - 66
E-Mail:  info(at)arbewe.de

Aktuelles

Ausflug des Treff●Arbeit im Januar 2018

Die ein oder andere Träne vergossen...
Mehr lesen!


Irre Nächte in Mittelfranken

Psychiatrie im Film mit anschließender Gesprächsrunde

Montag, 19.02.2018 – Mittwoch, 21.03.2018
Mehr lesen!


Weitere Meldungen finden Sie hier.